erste-hilfe-header.jpg Foto: A. Zelck / DRK e.V.
Erste-Hilfe-KurseErste-Hilfe-Kurse

Erste-Hilfe-Kurse

Für den Erste Hilfe Kurs des DRK benötigt man keine Vorkenntnisse. Das Deutsche Rote Kreuz bildet gern Ersthelfer aus, weil diese in vielen Bereichen und Notfällen unabdingbar sind.

Beachten Sie bitte, dass Sie sich laut aktuellen Bestimmungen vor jeder Ersten-Hilfe Schulung einen Test unterziehen und diesen dann trotz Impfung oder Genesung zum Kurs volegen müssen. Nur nach Vorlage des erforderlichen negativen Nachweises vor Ort, ist die Teilnahme an einem Erste Hilfe Kurs möglich. (Stand vom 17.01.2022. / Vorbehaltlich gesetzliche Änderungen, entsprechend der jeweiligen CORONA Situation im Landkreis Prignitz.)

Aus aktuellem Anlass...

Das neue Infektionsschutzgesetz des Bundes regelt ab Mittwoch, 24. November 2021 bundesweit folgendes.

Die Teilnehmer/Innen sowie Lehrkräfte müssen:

  • Asymtomatisch sein (keine Anzeichen/ Symptome einer CORONA Erkrankung)
  • Es gilt die 3G Regel
  • Zugang zum Erste-Hilfe-Kurs nur für Geimpfte und Genesene mit Testnachweis und/oder Getestete (Testnachweis nicht älter als 24 Stunden, ausgestellt von einer zugelassenen und beauftragten Teststelle oder einem Arzt)

Die zweite Verordnung der Eindämmungsmaßnahmen aufgrund des SARS-CoV-2-Virus und COVID-19 im Land Brandenburg, regelt ab Dienstag, 23. November 2021 folgendes für Bildungs- sowie Aus-, Fort- und Weiterbildungseinrichtungen.

In Bildungs- sowie Aus-, Fort- und Weiterbildungseinrichtungen wie zum Beispiel Hochschulen oder Fahrschulen gilt für Teilnehmende eine tägliche Testpflicht (vor Beginn der ersten Unterrichtseinheit oder Lehrveranstaltung in Präsenz). Das bedeutet, dass Teilnehmende täglich vor dem Beginn der ersten Unterrichtseinheit auch in einem Erste-Hilfe-Kurs einen auf sie ausgestellten negativen Testnachweis vorlegen müssen, um am Kurs teilnehmen zu dürfen. Nur nach Vorlage der erforderlichen Nachweise vor Ort, ist die Teilnahme an einem Erste-Hilfe-Kurs möglich.

Danke für Ihr Verständnis, Ihr DRK-Kreisverband Prignitz e.V.


Klassische Erste-Hilfe-Ausbilung und Fortbildung

Der klassische Erste-Hilfe-Lehrgang für alle Lebenslagen: Hier erlernen Sie in 9 Unterrichtseinheiten à 45min Kenntnisse und Fähigkeiten, um bei nahezu jedem Notfall in Freizeit und Beruf richtig helfen zu können.

Themen und Anwendungen

  • Eigenschutz und Absichern von Unfällen
  • Helfen bei Unfällen
  • Wundversorgung
  • Umgang mit Gelenkverletzungen und Knochenbrüchen
  • Verbrennungen, Hitze-/Kälteschäden
  • Verätzungen
  • Vergiftungen
  • lebensrettende Sofortmaßnahmen wie stabile Seitenlage und Wiederbelebung
  • zahlreiche praktische Übungsmöglichkeiten

„Richtig helfen können – ein gutes Gefühl!“ Dieser Lehrgang liefert Ihnen die Handlungssicherheit in Erster Hilfe bei nahezu jedem Notfall in Freizeit und Beruf.

Erste-Hilfe-Grundkurs/Ausbildung

Für wen ist der Erste Hilfe Grundkurs/Ausbildung?

  • allgemein Führerscheine aller Klassen (A, B, BE, A1, C, C1, CE, C1E, D, D1, DE und D1E)
  • als Vorraussetzung für Trainerscheine
  • als Vorraussetzung für Bootsführerscheine
  • und als Ersthelfer in Firmen und betrieblichen Einrichtungen
  • alle Menschen, die gern die Grundkenntnisse der Ersten Hilfe kennen möchten
  • Dauer des Kurses: 9 Unterrichtseinheiten á 45 min
  • Kurstermine und Anmeldung unten
  • Anmeldung Grundkurs/Ausbildung

Erste-Hilfe-Fortbildung/Weiterbildung

Für wen ist die Erste Hilfe-Fortbildung/Weiterbildung?

  • Wiederholungsausbildung (Erste-Hilfe-Training) für Betriebe, Vereine und sonstige Einrichtungen
  • Dauer des Kurses: 9 Unterrichtseinheiten á 45 min
  • Kurstermine und Anmeldung unten
  • Anmeldung Fortbildung/Weiterbildung

Für Bildungs- und Betreuungseinrichtungen für Kinder

Wer braucht die Erste Hilfe-Fortbildung in Bildungs- und Betreuungseinrichtungen für Kinder?

  • Ausbildung für Eltern, ErzieherInnen, LehrerInnen, TrainerInnen und alle, die oft mit Kindern Umgang haben 
  • Dauer des Kurses: 9 Unterrichtseinheiten á 45 min
  • Kurstermine und Anmeldung unten

Abrechnungssformular für Betriebe

Download_Abrechnungsformular_07.2021