PiperAmie_rote_Taste_drücken__5_2.jpg
HausnotrufHausnotruf

Hausnotruf

Sie möchten bis ins hohe Alter und bei bestimmten Gesundheitsrisiken sicher und selbstbestimmt in Ihrer vertrauten Umgebung wohnen bleiben? Dann ist es sicher beruhigend, zu wissen, dass im Notfall, fachkundige Hilfe schnell an Ihrer Seite ist . Das DRK bietet Ihnen mit dem Hausnotruf rund um die Uhr Sicherheit und Geborgenheit in Ihren eigenen vier Wänden.

Wenn das Telefon unerreichbar wird...

Angenommen Sie befinden sich plötzlich in einer Notsituation und Ihr Telefon ist nicht erreichbar oder Sie sind dermaßen aufgeregt, dass Ihnen wichtige Telefonnummern entfallen. Diese Vorstellung ist nicht nur belastend sondern auch beängstigend. Hier möchten wir Sie mit unserem Service entlasten. Mit unserem Hausnotruf lässt sich bei Bedarf schnell und einfach Hilfe auf Knopfdruck anfordern. Das kompakte, handliche Gerät kann wie eine Armbanduhr am Handgelenk oder auf Wunsch auch als Halskette getragen werden.

Wie funktioniert die Einrichtung des Hausnotrufs?

In der Regel brauchen wir nur einen Telefonanschluss und eine Steckdose. Wenn Sie keinen Festanschluss haben, stellt das kein Problem dar - wir können Ihnen auch dann ein Hausnotruf einrichten.


PFI Germany - wir sind präqualifiziert!

Die Präqualifizierungsstelle des Prüf- und Forschungsinstituts Pirmasens e.V. bestätigt unsere Präqualifizierung.

  • Wer braucht den Hausnotruf?

    Der Hausnotruf erhöht das individuelle Sicherheitsgefühl und kann im Ernstfall Leben retten. Er eignet sich daher besonders für Menschen, die gesundheitlich eingeschränkt oder oft allein sind.

  • Wie funktioniert der Hausnotruf?

    Sie können unsere Hausnotrufzentrale im Notfall einfach per Knopfdruck alarmieren. Sie tragen den Funksender entweder wie eine Uhr am Arm oder an einer Kette um den Hals. Unsere Hausnotrufzentrale ist an jedem Tag rund um die Uhr besetzt. Im Notfall leisten wir schnelle Hilfe nach Ihren Bedürfnissen und gesundheitlichen Erfordernissen. Im Vorfeld können Sie bereits festlegen, wie wir verfahren und welche Personen wir informieren sollen.

  • Wie bekomme ich individuelle Beratung?

    Rufen Sie uns an. Gern vereinbaren wir einen persönlichen Beratungstermin mit Ihnen. Auf Wunsch besucht Sie das DRK auch zu Hause. In einem ausführlichen Gespräch lernen wir Ihre Lebens- und Wohnsituation kennen und finden die für Sie passende Lösung. Gern sind wir Ihnen auch behilflich, wenn Sie einen Antrag auf Kostenübernahme durch die Pflegekasse stellen möchten.

Wie geht es weiter?

So erreichen Sie uns:

  • Herr Steffen
    Horning 60 
    19322 Wittenberge
    Tel. 03877 - 95 74 66 5
    E-Mail: hnr@drk-prignitz.de
  • Herr Schmedemann
    Horning 60 
    19322 Wittenberge
    Tel. 03877 - 95 74 66 5
    E-Mail: hnr@drk-prignitz.de