orange-gull-g8a9970f3c_19202.jpg
HospizangeboteHospizangebote

Hospizangebote

„Es geht nicht darum, dem Leben mehr Tage zu geben, sondern den Tagen mehr Leben...

Die Hospizbewegung möchte dazu beitragen, dem sterbenden Menschen bis zuletzt ein würdevolles Leben zu ermöglichen. Der schwerstkranke und sterbende Mensch mit seinen körperlichen, seelischen und spirituellen Bedürfnissen steht für uns im Mittelpunkt. Die Begleitung erfolgt unabhängig von Alter, Nationalität, Konfession und Weltanschauung in der Häuslichkeit und in stationären Einrichtungen.

Wer sind wir?

Unser Team besteht aus engagierten Menschen unterschiedlichen Alters und verschiedenen Berufsgruppen, die für den Hospizdienst qualifiziert und vorbereitet wurden. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen sind diskret und unterliegen der Schweigepflicht.

Unsere Angebote sind:

  • Zusammenarbeit mit Ärzten, stationären Einrichtungen und Pflegediensten sowie Vermittlung von Hilfsangeboten
  • Begleiten und Helfen durch da sein und Zuhören
  • Unterstützung der Angehörigen durch Schaffen von Freiräumen
  • Begleitung über den Tod hinaus

Mit unseren Angeboten berühren wir nicht die Leistungen bestehender Dienste. Für die Betroffenen ist unsere Unterstützung kostenfrei, kann aber durch Spenden erhalten und durch ehrenamtliche Mitarbeit weiter ausgebaut werden. Das Sterben ist ein Teil des Lebens, es wird weder beschleunigt noch hinausgezögert. Die lebensbejahende Grundhaltung schließt aktive Sterbehilfe aus.

Unter dem Gesichtspunkt der Menschlichkeit bieten wir zudem kostenlos eine Trauergruppe für Trauernde und Hinterbliebene an: Trauerbegleitung Pritzwalk

  • Wo kann ich mehr erfahren?

    Für weitere Auskünfte wenden Sie sich gerne an unsere Einrichtung bei Ihnen vor Ort, wir beraten Sie gerne. 

  • Wie kann ich unterstützen?

    Was wir brauchen, ist Ihr Engagement:

    • durch Ihre ehrenamtliche Mitarbeit - Vorbereitungskurse werden regelmäßig angeboten
    • Informieren Sie Ihren Freundes- und Bekanntenkreis über unsere Arbeit im Hospizdienst

     

  • Was bedeutet "Hospiz"?

    Hospiz (lat. hospitium) kommt aus dem Lateinischen und bedeutet übersetzt Herberge

 

Neuer Kurs zur Ausbildung ehrenamtlicher HospizbegleiterInnen

Ein neuer Vorbereitungskurs „Sterbende begleiten lernen“ für ehrenamtliche HospizhelferInnen  startet im September diesen Jahres. Die Seminartage finden jeweils an einem Samstag in den Schulungsräumen des DRK in Pritzwalk statt. Die Ausbildungsdauer beträgt 6 Monate, der Kurs ist kostenlos.  

Bei Interesse kontaktieren Sie uns gern für ein persönliches Gespräch, wir freuen uns auf Sie.


Wie geht es weiter?

Bei Fragen kontaktieren Sie uns gern:

Ansprechpartnerin

Frau Susanne Niepagen
Tel: 0174 - 47 67 40 3
hospiz(at)drk-prignitz.de

Giesensdorfer Weg 4
16928 Pritzwalk